1.Torwart-Basis-Crash-Kurs 2017

Bilder sagen mehr als tausend Worte. Die Trainer und Teilnehmer waren voll dabei.

Dank an die Eltern für ihr Vertrauen und den Kooperationspartner SV-Seligenporten

Torwart-Fussballcamp 2017 

Torwartcamp-Bericht:

Das Torwartcamp zu Beginn der Sommerferien von der Schule "Catch It!" war erneut ein riesen Erfolg und Spaß

 

Nur wenige wissen, dass Torwarttraining und Fußballtraining unvergleichbar sind! Immer noch mangelt es an kindgerechten und qualifizierten Torwarttraining für junge Fußballtorhüter.

Der Torhüter benötigt mehr als nur den Ball mit den Füssen zu beherrschen.

Das Erlernen gezielter Fang-, Fall- und Absprungtechniken, sowie Stellungsspiel und Torverteidigung sind notwendig, die von Torwarttrainer mit  entsprechenden Qualifikationen und hohen Betreungsaufwand auf diesen Torwartcamps durchgeführt werden.

Mit 32 Teilnehmern aus 19 verschiedenen Sportvereinen, angeleitet von 8 Trainern (bundesweit angereist) und einem Betreuungsschlüssel von 4:1, war das Camp bereits frühzeitig ausgebucht.

 

Der Schwerpunkt der Trainingseinheiten war -neben Spiel und Spaß- das Erlernen technischer Grundlagen eines Torhüters zur Prävention von Verletzungen. Profi-Torwart- und Mannschaftstrainer Oswald Ehrler von der Schweizer National-Torwartschule, sowie Torwarttrainer spezialisiert auf Kinder-und Jugendtraining aus Bochum, Leipzig und Regensburg sorgten für individuell ausgerichtete Trainingseinheiten.

Die Teilnahme einiger Torhüter wurde dank einiger Sponsoren ermöglicht (Parfuem.de, Schlossapotheke aus Postbauer Heng, sowie Privatpersonen) und mit Unterstützung des SVS bestens versorgt.

Teilnahme-Anmeldungen am torwart.de Camp im Sporthotel Stuttgart/Ruit

Altersgerechtes Training beim torwart.de Camp 2017, mit Individueller technischer Anleitung z.B. vom schweizer Torwarttrainer Christian  -Pädagogisch wertvoll und authentisch vermittelt

 

Dieses Jahr wollen wir soviel Keepern der Torwartschule "Catch It" wie möglich die Teilnahme an diesem einzigartigen 10.torwart.de Camp ermöglichen.

Über 40 Torhüter aus ganz Deutschland kommen zusammen, um sich von Profi-Trainern trainieren zu lassen.

Es ist ein High-light und riesen Erlebnis für die Keeper mit soviel Gleichgesinnten, in kleinen  homogenen Gruppen trainiert zu werden. Es sind sowohl verschiedene Altersgruppen, als auch Mädchen/ Frauen vertreten. Der Spaßfaktor und die Herausforderungen an Technik und Können kommen dabei nicht zu kurz.

März 2017  Studium als Sozialpädagogin abgeschlossen